Aktuelles
Wandertipp des Monats (mehr)

13.09.2021

Neu auf www.wandertipps.eu:
Die beiden an der steirisch-niederösterreichischen Landesgrenze mit einem breiten Wiesenkamm verbundenen Gipfel, der Hochwechsel (1.743 m) und der Niederwechsel (1.669 m), bilden die letzten nennenswerten Erhebungen am Alpenostrand. Wer dem Trubel auf dem Hochwechsel, den man von Süden über eine Mautstraße erreichen kann, entrinnen möchte, dem empfehlen wir unseren neuen Wandertipp: Vom Ausgangspunkt, dem Parkplatz „Alte Glashütte“, geht es zuerst zur Vorauer Schwaig und dann weiter auf den Niederwechsel. Dabei wandert man beim Auf- und Abstieg ausschließlich auf steirischem Boden.

zur Wanderung

06.09.2021

Neu auf www.wandertipps.eu:
Unser neuer Wandertipp führt in den Gaaler Tauern durch das Hintertal zu dem in einer großartigen Bergarena auf 1.845 m gelegenen Krugsee. Um zu diesem zu gelangen, muss auf nach einer längeren Forststraßen-Wanderung durch den Gaalgraben beim letzten Wegteil eine fast 200 Hm umfassende Steilstufe auf einem schmalen, steinigen Steig bewältigt werden. Bei dieser Wanderung erfreut man sich beim Hin- und Retourweg an den landschaftlichen Schönheiten in dieser Region der Niederen Tauern.

zur Wanderung

30.08.2021

Neu auf www.wandertipps.eu:
Unser neuer Wandertipp führt im Grenzbereich der Berge des Salzkammergutes im Osten und der Osterhorngruppe im Süden vom Ortsteil Keflau nahe von Faistenau auf die Loibersbacher Höhe (1.456 m). Von diesem einfach zu besteigenden Grasgipfel hat man einen wunderbaren Rundblick, der im Süden vom Dachstein über den Hochkönig bis zum Watzmann reicht. Im oberen Teil dieser Wanderung kommt man auch zum großflächigen Almgebiet rund um den Oberwiessattel (1.340 m), wo gleich zwei bewirtschaftete Almhütten, die Döllererhütte und die Lanznhütte, auf hungrige und durstige Wanderer warten.

zur Wanderung

23.08.2021

Neu auf www.wandertipps.eu:
Unser neuer Wandertipp führt in der Steiermark als familienfreundliche Rundtour ideal geeignet für Groß und Klein von der Waldheimhütte (1.614 m) größtenteils über Wiesengelände von Osten auf den Zirbitzkogel (2.396 m), den höchsten Gipfel der Seetaler Alpen.

zur Wanderung

16.08.2021

Neu auf www.wandertipps.eu:
Unser neuer Wandertipp führt im hinteren Bregenzerwald in Vorarlberg von der Mittelstation der Kabinenbahn auf den Gipfel des 2.090 m hohen Diedamskopf. Vom Gipfelkreuz und auch vom nach Osten verlaufenden Gipfelkamm genießt man eine tolle Aussicht in die umgebende Bergwelt des Bregenzerwaldes, aber auch zu den Bergen im Südosten von Vorarlberg, Tirols, Bayerns, Liechtensteins und der Ostschweiz. Auch der Bodensee ist gut zu sehen. Da man sich bei dieser Rundwanderung meist auf großflächigen Almgelände bewegt, ist diese Tour ideal für Groß und Klein geeignet.

zur Wanderung

09.08.2021

Neu auf www.wandertipps.eu:
Unser neuer Wandertipp führt in den Karawanken vom Berggasthof Baumgartnerhof zur Mitzl-Moitzl-Hütte, die sich knapp unterhalb des slowenisch-österreichischen Grenzkamms befindet. Von einer kleinen Erhebung neben der leider nicht bewirtschafteten Hütte hat man einen prachtvoller Blick nach Villach und zur Gerlitzen sowie zum Faaker See und zum Wörthersee. Konditionsstarke Bergwanderer setzten ihre Tour von der Mitzl-Moitzl-Hütte zur Staatsgrenze fort und wandern von dort am Grenzkamm entweder Richtung Osten zum Gipfelkreuz des Schwarzkogels oder Richtung Westen mit dem gleichen Zeitaufwand zum Mallestiger Mittagskogel.

zur Wanderung

02.08.2021

Neu auf www.wandertipps.eu:
Unser neuer Wandertipp führt in der Bilderbuch-Landschaft des Naturschutzgebietes Hoher Freschen-Mellental im Südwesten des Bregenzerwaldes auf das Portlahorn und die Sünserspitze. Dabei geht es vorbei am wunderschönen Blauen See und an dem in einem Becken romantisch gelegenen Sünsersee, den wir bei dieser Rundtour großräumig umrunden werden.

zur Wanderung

26.07.2021

Neu auf www.wandertipps.eu:
Unser neuer Wandertipp führt im Osten der Karnischen Alpen hoch über Hermagor und dem Pressegger See von der Dellacher Alm auf den Poludnig, einem Grasgipfel an der österreichisch-italienischen Staatsgrenze. Vom Gipfel genießt man einen prachtvollen Rundblick in die Julischen Alpen, die Karnischen Alpen, die Gailtaler Alpen, die Hohen Tauern und zum Dobratsch. Am Beginn dieser Rundwanderung geht es vorbei am kleinen Egger-Alm-See, der immer wieder auch austrocknet.

zur Wanderung

19.07.2021

Neu auf www.wandertipps.eu:
Unser neuer Wandertipp führt in der oberösterreichischen Pyhrn-/Priel-Region südlich von Vorderstoder über teilweise sehr steile Waldsteige hinauf zur leider nicht bewirtschafteten Wildalm und am Rückweg zur bewirtschaften Steyrsbergerreith und kurz vor Schluss zum idyllisch gelegenen Schafferteich. Unterwegs genießt man tolle Blicke zum Sengsengebirge und zur Priel-Gruppe.

zur Wanderung

12.07.2021

Neu auf www.wandertipps.eu:
Das Pielachtal wird häufig auch Dirndltal genannt. Als „Dindl“ bezeichnet man vor allem in diesem Teil des Mostviertels die Kornelkirsche, aus deren Frucht man unterschiedlichste Produkte – von der Marmelade bis zum Schnaps – in Geschäften und direkt von Bauernhöfen im Pielachtal erwerben kann. Unser neuer Wandertipp führt in den Türnitzer Alpen von der kleinen Gemeinde Schwarzenbach an der Pielach auf einen eher wenig bestiegenen Gipfel, den Gromannberg (1.076 m). Dabei benützen wir einen Abschnitt des mehrtägig zu begehenden Pielachtaler Rundwanderweges, auf dem auch der Dirndltal Extrem Ultramarathon gelaufen wird.

zur Wanderung

05.07.2021

Neu auf www.wandertipps.eu:
Unser neuer Wandertipp führt im Südosten der Rax zum hoch über dem Siebenbrunnenkessel thronenden Predigtstuhl (1.902 m). Zu diesem kann man von unserem Ausgangspunkt auf dem Preiner Gscheid (1.070 m) – schnell und einfach – über den vor allem an sonnigen Wochenendtagen oft von Massen begangenen Schlangenweg oder neben einer ganzen Reihe von Klettersteigen über den Waxriegelsteig – etwas anstrengender und anspruchsvoller, aber technisch unschwierig – aufsteigen, was ein großartiges Wandererlebnis verspricht. Für die Rückkehr zum Ausgangspunkt verwenden wir dann den Schlangenweg, da der Abstieg über den Waxriegelsteig – vor allem bei nassen Bodenverhältnissen – um einiges mühevoller ist.

zur Wanderung

28.06.2021

Neu auf www.wandertipps.eu:
Unser neuer Wandertipp liegt führt im Hochschwabgebiet oberhalb des Kurortes Aflenz über die Aflenzer Bürgeralm und den Ranstein (1.555 m) auf die Windgrube (1.809 m), der höchsten Erhebung auf dem Endriegel. Hier kann man einen großartigen Blick in die Kernzone des felsigen Hochschwabgebietes genießen und ins Schönleitenhaus einkehren – eine unschwierige und aussichtsreiche Traumtour!

zur Wanderung

21.06.2021

Neu auf www.wandertipps.eu:
Unser neuer Wandertipp führt auf dem im Westen der Fischbacher Alpen verlaufenden hügeligen Kamm zwischen dem östlich des Rennfeldes (1.629 m) gelegenen Buchecksattel und dem Eibeggsattel, wo sich unser Ausgangspunkt befindet, gleich auf mehrere Gipfel – den Brandnerberg (1.327 m), die Grabenbauerhöhe (1.451 m) und den Schwarzkogel (1.448 m).

zur Wanderung

14.06.2021

Neu auf www.wandertipps.eu:
Das Gipfelziel unseres neuen Wandertipps, der 1.531 m hohe Plankogel, liegt im Nordosten des steirischen Almenlandes, das zu den größten zusammenhängenden Almgebieten Europas zählt. Auf unserer Wanderung begegnen wir immer wieder den „Stoakoglern“, einem bis 2011 aktiven und auch über die Grenzen Österreichs erfolgreichen Quartett der volkstümlichen Musik. Bei den Fans der Stoakogler auch heute noch besonders beliebt ist der „Stoakogler Heimatwanderweg“, dessen letzten Teil wir beim Abstieg verwenden werden. Wir kommen aber auch bei einem hölzernen Aussichtsturm, dem „Stoani Weltturm“, vorbei und vor allem auch beim Namensgeber der Gruppe, der auf der Sommeralm stehenden Stoakoglhütte.

zur Wanderung

07.06.2021

Neu auf www.wandertipps.eu:
Aus allen Himmelsrichtungen führen zahlreiche – teilweise recht steile – Wege und Steige auf das der Hohen Wand im Westen vorgelagerte Gelände (1.023 m). Im Gipfelbereich erwartet die Bergwanderer ein grandioser Schneeberg-Blick. Aber auch der Blick nach Grünbach am Schneeberg und die Aussicht zur benachbarten Hohen Wand sind überaus beeindruckend. Bei unserem neuen Wandertipp geht es von Norden aus dem Miesenbachtal am Imnitzersteig auf das Gelände und zu der gleich neben dem Gipfel stehenden Geländehütte.

zur Wanderung

31.05.2021

Neu auf www.wandertipps.eu:
Unser neuer Wandertipp führt in den Türnitzer Alpen vom kleinen Ort Lehenrotte zum Ottokar-Kernstock-Haus „Am Himmel“, dann zum Gipfelkreuz auf der Himmelalm und schlussendlich zur Roten Mauer. Eine nicht allzu lange, lohnende Wanderung mit großartigen Blicken in die umgebende Bergwelt der niederösterreichischen Voralpen und der Kalkalpen!

zur Wanderung

24.05.2021

Neu auf www.wandertipps.eu:
Unser neuer Wandertipp im Osten der Rax teilt sich in drei Teilstücke: Zu Beginn geht esvom Preiner Gscheid auf dem wenig begangenen Weg Nr. 43 bis etwas östlich desWaxriegelhauses, dann folgt mit der Begehung des Göbl-Kühn-Steigs das Herzstück dieserTour, bevor man von der Neuen Seehütte – meist nicht alleine – zur Preinerwand (1.783 m)aufsteigt. Bei unserem Gipfelziel handelt es sich um die höchste Stelle eines dem Hauptkammder Rax im Osten vorgelagerten Vorkamms, der im niederösterreichischen Teil der Rax liegtund von dem man eine prachtvolle Aussicht genießt.

zur Wanderung

17.05.2021

Neu auf www.wandertipps.eu:
Das Ziel unseres neuen Wandertipps, der Haneggkogel (1.088 m), den wir vom südwestlich von Frohnleiten gelegenen Ort Adriach besteigen, ist nicht allzu hoch und im Vergleich zu vielen anderen Bergen westlich und östlich des von Norden nach Süden verlaufenden Murtals zwischen Bruck an der Mur und Graz eher weniger bedeutend. Auch aus dem Grund, da man von der teilweise bewaldeten Gipfelregion nur eine eingeschränkte Aussicht genießt. Trotzdem lohnt sich eine Wanderung auf den Haneggkogel, der unweit der steirischen Landeshauptstadt liegt.

zur Wanderung

10.05.2021

Neu auf www.wandertipps.eu:
Unser neuer Wandertipp führt aus dem Raum Türnitz von Süden auf dem Emil-Zöchling-Weg über teilweise recht steile Waldhänge auf den 1.195 m hohen Hohenstein. Gleich neben dem Gipfelkreuz steht das Otto-Kandler-Haus. Speziell vom Gipfelbereich des Hohensteins genießt man eine großartige Aussicht auf das Alpenvorland im Norden, den Ötscher im Westen, die Voralpen im Osten und die Kalkalpen im Süden.

zur Wanderung

03.05.2021

Neu auf www.wandertipps.eu:
Unser neuer Wandertipp führt in den Gutensteiner Alpen von Reichental im Piestingtal vorbei am Rudolf-Fordinal-Haus auf den Hohen Kitzberg. Knapp bevor man den Gipfel erreicht genießt man von einer Felskanzel einen imposanten Blick tief hinab in das Piestingtal und zum gegenüber stehenden Hohen Mandling.

zur Wanderung

26.04.2021

Neu auf www.wandertipps.eu:
Unser neuer Wandertipp führt in den Türnitzer Alpen von Schwarzenbach an der Pielach von Westen – teilweise über großflächiges Wiesengebiet sowie steile Wege und Steige – auf den 1.185 m hohen Eisenstein, von dem man einen großartiger Ausblick auf die Niederösterreichischen Vor- und Kalkalpen genießt. Gleich neben dem Gipfelkreuz steht die gastliche Julius-Seitner-Hütte.

zur Wanderung

19.04.2021

Neu auf www.wandertipps.eu:
Unser neuer Wandertipp führt vom oberhalb von Bruck an der Mur am Pischkberg gelegenen GH Himmelwirt über das GH Hutterer auf teilweise recht steilen Steigen und Wegen auf das 1.629 m hohe Rennfeld. Vom neben dem Ottokar-Kernstock-Haus auf einem Hügel stehenden Gipfelkreuz genießt man einen großartigen Blick in die Hochschwab-Region. Aber auch die Grazer Hausberge, die steirischen Kalkalpen nördlich des Mürztals, die Fischbacher Alpen und sogar die Eisenerzer Alpen sind wunderbar zu sehen. Eine zwar einfache, aber lange, ein wenig auch anstrengende Wanderung, die sich auf alle Fälle lohnt!

zur Wanderung

12.04.2021

Neu auf www.wandertipps.eu:
Unser neuer Wandertipp führt in der Region der südlichen Wiener Hausberge von der kleinen Gemeinde Prigglitz über die steilen, felsdurchsetzten Südhänge der Gahnsleiten zur Waldburgangerhütte und von dort weiter zum Südgipfel des Schwarzenberges, der höchsten Erhebung der Gahns. Beim Abstieg geht es dann vorbei an der Pottschacher Hütte. Bei dieser schönen Rundwanderung genießt von zwei Felskanzeln – einer beim Auf- und der zweiten beim Abstieg – großartige Ausblicke.

zur Wanderung

04.04.2021

Neu auf www.wandertipps.eu:
Zahlreiche Wanderwege und Steige führen vom bzw. durch das südlich von Bruck an der Mur gelegene Weitental auf den Brucker Hochanger (1.308 m). Bei unserem neuen Wandertipp nützen wir beim Aufstieg den Susannen- und beim Abstieg den Herrensteig. Beides unschwierig zu begehende Wege, die uns zu bzw. von einer großflächigen, gern besuchten Gipfelwiese bringen, von der man einen fantastischen Hochschwabblick genießt. Aber auch die Mürzsteger Alpen, die Grazer Hausberge und sogar die Eisenerzer Alpen sind wunderbar zu sehen. Es lohnt sich also, den Brucker Hochanger zu besteigen!

zur Wanderung

29.03.2021

Neu auf www.wandertipps.eu:
Unser neuer Wandertipp, der sowohl in der warmen Jahreszeit, als auch bei Schnee gut begehbar ist, führt vom kleinen Wallfahrtsort Annaberg zuerst auf den felsigen Törlstein (1.186 m) und weiter zum Annaberger Haus. Vom Gipfel des Tirolerkogels (1.377 m) genießt man eine großartige Aussicht: berühmt Richtung Nordwesten der einmalige Ötscherblick! Richtung Norden und Nordosten sieht man die Berge der Gutensteiner und der Türnitzer Alpen. Von Südosten nach Südwesten reihen sich Gipfel wie Schneeberg (2.076 m), Gippel (1.669 m), Göller (1.766 m), Hohe Veitsch (1.981 m) und Hochschwab (2.277 m) aneinander. Und im Westen reicht der Blick zur Gemeindealpe (1.626 m), zum Dürrenstein (1.878 m) und sogar bis zum Gesäuse mit dem Lugauer (2.217 m). Diese Aufzählung ist aber mehr als unvollständig!

zur Wanderung

22.03.2021

Neu auf www.wandertipps.eu:
Unser neuer Wandertipp führt von der Spitzmühle südlich von Leutschach zur Wallfahrtskirche Heiligengeist. Da sich diese bereits auf slowenischem Boden befindet, lautet ihr Originalname „Sveti Duh“. Dorthin gelangt man am spektakulärsten durch die romantische Heiligengeistklamm, deren Begehung besonders bei nassen Bodenverhältnissen Trittsicherheit erfordert. Wir aber benützen zum Aufstieg den in unmittelbarer Nähe des Klammeinganges beginnenden Pilgerweg, der auf dem Weg nach Heiligengeist – immer wieder mit schönen Ausblicken – auch am südlichsten Punkt der Steiermark vorbeiführt.

zur Wanderung

15.03.2021

Neu auf www.wandertipps.eu:
Unser neuer Wandertipp führt im Südwesten der Steiermark auf die mit dem Klementkogel (1.052 m) und dem einen Hm niedrigeren Kapunerkogel höchsten Erhebungen des waldreichen und hügeligen slowenisch-österreichischen Grenzkamms, der im Westen auf dem Radlpass beginnt und bei Spielfeld endet. Sein westlicher Teil bis zum südlichsten Punkt der Steiermark nahe der Wallfahrtskirche Heiligengeist wird auch als „Poßruck“ bezeichnet. Nach dem Beitritt unseres südlichen Nachbars zum Schengener Abkommen kann man heute – ausgerüstet mit einem Reisepass oder einem Personalausweis – bedenkenlos den Weg benützen, der – immer wieder wechselnd – einmal auf österreichischer Seite und dann wieder auf slowenischem Boden entlang der Staatsgrenze verläuft.

zur Wanderung

08.03.2021

Neu auf www.wandertipps.eu:
Wir starten die neue Wandersaison mit einem Wandertipp, der von Laaben zur Franz Eduard Matraswarte führt, die auf dem Gipfel des Schöpfls (893 m) steht. Vom höchsten Punkt des Wienerwaldes hat man einen wunderbaren Rundblick. Dieser reicht von der Bundeshauptstadt Wien im Nordosten über weite Teile des Wienerwaldes im Osten und das Alpenvorland im Norden bis zu den niederösterreichisch-steirischen Kalkalpen mit dem Schneeberg im Süden und dem Ötscher im Südwesten. Von der Aussichtswarte geht es dann auf einem Kammweg Richtung Südwesten zur Klammhöhe, bei der wir unsere Wanderung beenden. Man benötigt für diesen neuen Wandertipp entweder zwei Fahrzeuge oder man benutzt vor oder nach der Tour den öffentlichen Autobus, der mehrfach täglich – auch am Wochenende – verkehrt.

zur Wanderung

01.03.2021

Neu auf www.wandertipps.eu:
Mit Beginn der neuen Wandersaison 2021 steht auf der Startseite unserer Wanderhomepage eine interessante Neuerung zur Verfügung. Ab sofort finden Sie Ihren gewünschten Wandertipp nicht nur auf der Seite „Wandertipps“ nach Bundesländern gegliedert bzw. alphabetisch oder mit unserer Wandertipps-Übersichtskarte, sondern auch mit der neu eingerichteten Suchfunktion auf der Startseite rechts oben.

Herzlichen Dank an unsere Sponsoren: